Leben.

Consulting, Coaching & Teaching

Tacheles supports you in your project in a loving way. And if you are not yet sure which offer suits you, just contact us and we will find out together!

1

/ 4

Weiblichkeit

In our patriarchal, performance-oriented society, our feminine rhythm unfortunately finds little space. As a result, we often feel stressed, tired and somehow not complete.
In this workshop you will learn how to change that:

In 5 hours you will learn how to live in harmony with your female cycle and thus give your femininity the space it deserves.

  • You will gain valuable knowledge about your cycle, which will help you to better respond to your needs.
  • You will discover all facets of your femininity in different exercises.
  • You will get to know tools that will make your everyday life easier and more comfortable.
  • After the workshop you will receive a surprise gift that will support you in your everyday life to live your cyclical needs.
  • In addition, you will receive a lovingly designed booklet with the workshop contents for further reading.

Weitere Informationen zum theoretischen Hintergrund findest du hier.

2
/ 4

Unternehmertum

Egal ob Neugründung oder Traditionsbetrieb, auf Basis fundierter wirtschaftspsychologischer Fachkenntnisse und langjähriger Praxiserfahrung, fördert tacheles mit Leidenschaft erfolgreiches und effizientes unternehmerisches Handeln in den folgenden Bereichen:

  • Gründungsberatung
  • Strategische (Neu-) Ausrichtung
  • Business Development
  • Projektmanagement
  • Prozessdesign
  • Teamstruktur
  • Führungsidentität

tacheles arbeitet dabei evidenzbasiert und theoriegestützt.
Weitere Informationen zum theoretischen Fundament findest du hier.

Eigeninitiative als Schlüsselkompetenz

In Forschung und Praxis hat sich Eigeninitiative als entscheidende Fähigkeit für erfolgreiches unternehmerisches Handeln herauskristallisiert. tacheles fördert diese Schlüsselkompetenz in unterschiedlichen Formaten:

  • Coaching für Einzelpersonen (Intra- und Entrepreneure), um die eigene Produktivität zu steigern, das eigene Potenzial voll zu entfalten und so zu mehr Erfüllung im Beruf zu finden
  • Trainings für Gruppen, um die Eigeninitiative eine bestimmte Zielgruppe zu aktivieren
  • Optimierung der Recruitingstrategie, um Eigeninitiative bereits als Eintrittskriterium in die Organisation vorauszusetzen
  • Ganzheitliche Managementberatung, um eine unternehmensweite Eigeninitativkultur zu implementieren

Weitere Informationen zum theoretischen Fundament findest du hier.

3

/ 4

Kreatives Schaffen

tacheles erfasst kreative Schaffensprozesse und Projektvorhaben schnell, ganzheitlich und tiefgehend, definiert Kernaussagen und lässt phantastische Ideen Realität werden.
tacheles unterstützt Dich leidenschaftlich dabei, Ideen zu konkretisieren, Projektabläufe zu definieren, Inhalte zielgruppengerecht, strukturiert und ansprechend zu gestalten.
tacheles berät Dich dazu gerne in folgenden Bereichen:

  • Entwicklung von Trainings und Workshops
  • Formulierung von zielgruppenorientierten, begeisternden Vorträgen
  • Umsetzung von Projekten aus den Bereichen Kunst, Soziales, Nachhaltigkeit
  • u.v.m.

Weitere Informationen zum theoretischen Hintergrund findest du hier.

4

/ 4

Wissenschaftliches Arbeiten

tacheles erforscht mit Begeisterung Zusammenhänge und Sachverhalte, die einen gesellschaftlichen Mehrwert kreieren und verwendet dabei voranging qualitative Forschungsmethoden. Die fachliche Expertise lässt sich dabei auf beinahe jeden denkbaren Untersuchungsgegenstand anwenden.
tacheles berät darüber hinaus gerne zu den einzelnen Schritten des Forschungsprozesses:

  • Definition des Untersuchungsgegenstandes und Formulierung der Forschungsfrage (Zielsetzung)
  • Auswahl des geeigneten Untersuchungsdesigns
    Untersuchungsplanung und –Umsetzung (Probandenrekrutierung, Datensammlung, Auswertung, Berichtserstattung, etc.)
  • Datenerhebung und –analyse
  • Berichtserstattung

Zudem bietet tacheles Unterstützung bei der Anfertigung von Bachelor- und Masterarbeiten, sowie Dissertationsschriften.
Weitere Informationen zum theoretischen Hintergrund findest du hier.